Agb - Erotik Date PLZ 0 - PLZ 9

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


GELTUNG
Dienstleistungen unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende abweichende Bedingungen des Inserenten / Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Bei Auftragserteilung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom Inserenten zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Das Portal Fort-erotika.net ist eine reine online Plattform, welche die Möglichkeit bietet, online Inserate zu schalten. Wir sind keine Vermittler zwischen Inserenten und deren Kunden. Der Kontakt kommt immer über der vom Inserenten angegebener Kontaktmöglichkeit im Inserat zustande.

VERTRAGSCHLUSS
Alle Angebote von Fort-erotika.net sind freibleibend. Eine etwaige Ablehnung von Aufträgen behalten wir uns vor. Ein Vertrag kommt erst nach Bezahlung des gebuchten Inserates durch uns zustande.

VERTRAGSGEGENSTAND
Wir bieten Inserenten Kostenlose und Kostenlpflichtige Werbeplätze auf unserer online Plattform an.
Kostenlose Anzeigen:
1 Anzeige ist kostenfrei. Aktualisierung der Anzeigen sind kostenfrei.
Kostenpflichtige Anzeigen:
Achtung:
Beachten Sie Bitte, das Anzeigenbuchungen ab der 2. Anzeigen bei Fort-erotika.net Kostenpflichtig ist. Sie gehen bei Anzeigen Buchung durch Ihre Bestellung einen Rechtsgültigen Vertrag mit Fort-erotika.net ein. Bei Nichtbezahlung, nachweisslichen Fake Anzeigen oder ähnlichen werden wir diese Rechtlich verfolgen lassen.

Der Inserent verpflichtet sich bei Inseratsaufgabe,  Bilder und Texte zu verwenden, an denen Er/Sie die Rechte hat bzw. sein Eigentum sind. Weiterhin müssen Texte und Bilder FSK 16 sein.
Wir nehmen keine AO Anzeigen auf. Diese werden im Vorfeld abgelehnt.
ACHTUNG: Bei Angabe einer URL zu Ihrer Homepage besteht Backlinkpflicht. Bitte teilen Sie uns vorher mit (Im Formular), wo wir den link zu uns finden können, da ansonsten auch kein link zu Ihnen in Ihrer Anzeige erscheint.
Der Inserent kann jederzeit das Inserat löschen lassen. Persönliche Daten sowie Photomaterial werden nach Inseratslöschung umgehend von uns gelöscht, Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

ZAHLUNGEN
Bei Buchungen über den gewünschten und/oder mit uns vereinbarten Zeitraum ist der Werbeplatz im Voraus zu bezahlen. Alle Angebote, auch die Individuell erstellten Werbepakete sind incl. der Gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollte nach 10 Tagen kein Zahlungseingang vorliegen, wird der/die Topanzeigenplatz(plätze), Anzeigen unserseits Storniert und die Kosten für die gebuchte Anzeigen Dauer an unseren Inkasso Partner weitergegeben. Weitere Schadensersatzforderung für den gebuchten, aber nicht bezahlten Zeitraum behalten wir uns vor.
Liegen Terminschwierigkeiten ( Überweisungzeit, o.Ä.) vor, informieren Sie uns vorab bitte per Email oder Telefonisch.

VORBEHALTE/RECHTE/PFLICHTEN
Das Portal Fort-erotika.net ist zur Erbringung der Dienstleistung nur dann verpflichtet, wenn vor Auftragsbeginn die vereinbarten Kosten durch den Kunden geleistet wurde. (Kostenpflichtige Inserate)
Sollten sich Ihre Daten (Tel., Adresse, Webseite) ändern, kann die Anzeige umgehend aktualisiert werden. Wir haften nicht für die entgegengenommen Inserate, die über Emails & Kontaktformulare geschickt werden. Der Inserent handelt völlig Eigenverantwortlich gegenüber dem Portal Fort-erotika.net. Eine Haftung für die Qualität der Dienstleistung können wir hierfür nicht übernehmen.
Der Inserent verpflichtet sich, nur FSK 16 Bilder und Texte, an denen Er / Sie die Rechte besitzen zu übermitteln.
Der Service darf nur anhand von Abkürzungen im Inserat erscheinen. >>Hier zur Liste<<
Inserate können ohne Angaben von Gründen von Fort-erotika.net abgelehnt werden.
Der Inserent stellt Fort-erotika.net von allen Ansprüchen frei, die wegen einer Verletzung dieser Bestimmungen durch den Vertragspartner oder ihm zuzurechnender Dritte gegen Fort-erotika.net erhoben werden.
Fort-erotika.net gewährleistet nicht die jederzeitige Verfügbarkeit ihres Dienstes. Fort-erotika.net haftet für Schäden, unabhängig vom Rechtsgrund, aber insbesondere für solche, die aus der Nichtverfügbarkeit der Dienste resultieren, nur im Fall von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder die Bedingungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen oder, falls nicht vorhanden, Bestimmungen, die dem Sinn der unwirksamen Bestimmungen entsprechen.

Gerichtsstand ist Oberhausen - NRW
Oberhausen, den 01.02.2018



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü